Evangelische Lungenklinik

Intensivpflege

Intensivstation 1

„Atemlos? Wir helfen dir beim Durchatmen.“

Teamgröße
21
Ø Teamalter
35
Betten
10
Dialysemaschinen
3
Ø Eingriffe pro Tag
4
OP-Tische
2

Unser Chefarzt wird 60

Wir wollten unserem Chefarzt zu seinem Ehrentag zeigen, wie sehr wir ihn schätzen.
Die Idee eines sehr talentierten Kollegen wurde mit Hilfe des ärztlichen und pflegerischen Teams umgesetzt. Entstanden ist ein Video mit vielen witzigen, aber auch skurrilen Momenten, an die wir uns alle noch lange erinnern werden - seht selbst!

Wir passen zu dir, wenn

  • Du Wert auf interprofessionelle Zusammenarbeit auf Augenhöhe legst.
  • Du in einem starken und familiären Team arbeiten möchtest.
  • Du mit uns in der Pause gerne Käsekuchen mit Kirschen essen möchtest.

Deine Einarbeitung

ITS1_Einarbeitung_Neu_elk

Damit du weißt, was auf dich zukommt, haben wir ein kleines Einarbeitungs-FAQ mit den wichtigsten Fakten für dich zusammengestellt:

Wie lange dauert die Einarbeitung?

Bei Mitarbeitenden, die bereits Erfahrungen in der Intensivpflege gesammelt haben, dauert die Einarbeitung 8 Wochen; für fachfremde Kolleg*innen nehmen wir uns 12 Wochen Zeit.  

Wie sieht der erster Tag aus?

Zunächst lernst du deine*n Mentor*in kennen, den*die du in den ersten vier Wochen begleitest. So kann es z. B. vorkommen, dass du in Woche 1 bereits Spätdienst hast und in Woche 2 schon im Nachtdienst arbeitest. Außerdem erhältst du einen auf unsere Station zugeschnittenen Einarbeitungskatalog.

Wie geht es dann weiter?

Nach den ersten vier Wochen begleitest du wechselnde Praxisanleiter*innen. Wichtige Lernziele  sind z. B. die Pflege von beatmeten, postoperativen Patient*innen und die Einweisung in unseren Gerätepark. Regelmäßigen Feedbackgespräche mit den Einarbeitenden und unserer Leitung Andrea runden deine Einarbeitung bei uns ab. 

Unser Leitungsteam

Porträt Bengsch & Wolter
Andrea Wolter & Mareike Bengsch
Leitung & Stellvertretende Leitung

Ein gutes Verhältnis zur Führungskraft ist das A und O, das ist uns bewusst. Deshalb möchten wir dir unser Leitungsteam kurz vorstellen:

Viel Erfahrung gepaart mit Beständigkeit

Bereits seit 17 Jahren leitet Andrea Wolter unser Team mit viel Herzblut und Engagement - zusammen mit ihrer Stellvertretung Mareike Bengsch. Die beiden legen viel Wert auf eine offene Kommunikation, Teamfähigkeit, Akzeptanz und Lernbereitschaft. 

Team mit Herz

Besonders stolz sind unsere Chefinnen auf unsere herzliche Willkommenskultur. Ganz egal, ob du als alter Hase oder Berufseinsteiger*in zu uns kommst - wir nehmen jede*n gern in unsere Mitte auf.

Dass unser Miteinander sehr positiv ist, merkst du zum Beispiel auch daran, dass kaum Kolleg*innen unser Team verlassen. Viele sind sogar schon seit 17 Jahren hier. Das ist schon was Besonderes. 

Unser Leitungsteam in drei Worten:

Offen, immer ansprechbar und Teamplayerinnen!

Fort- und Weiterbildung

Werde Expert*in auf einem Gebiet

Auf der Intensivstation musst du vielfältigen Anforderungen gerecht werden - deshalb ist es uns ein Herzensanliegen, dass du dich fachlich und persönlich weiterentwickeln kannst. Eine kleine Auswahl haben wir dir hier zusammengestellt: 

Darum unser Team

  1. Sehr gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie.
  2. Wertschätzender Umgang im interdisziplinärem Team.
  3. Die Kombination aus Humor und viel Empathie.

Atemlos auf dem Kanal

Komm an Bord 

Hier seht ihr uns beim Drachenbootrennen in Zerpenschleuse: Wir waren die Gewinner der Herzen. Wir würden uns freuen, wenn du beim nächsten Mal mit uns im Boot sitzt. ;)

Dies ist nicht dein Traum-Team?

Beantworte 10 Fragen und finde die Teams, die am besten zu dir passen.